Selofan

Selofan

Running Order Slot:

Tag: 14.04.2018

Bühne: Mainstage

Selofan

Biography

Seit nunmehr einigen Jahren erregt das in Griechenland wohnhafte Duo Selofan mit seinen CD-/Vinyl-Veröffentlichungen weltweites Aufsehen. Und immer wieder werden zur musikalischen Beschreibung von Fans und Presse die Begriffe Cold Wave/Minimal und Avantgarde verwendet, um die teilweise experimentelle, aber oftmals auch sehr tanzbare Musik von Joanna Badtrip und Dimitris zu beschreiben. Eins jedoch steht unbestreitbar fest: Live sind Selofan jedoch nicht bloß musikalisch ein Highlight; ihre Bühnenpräsenz hinterlässt einen ebenso bleibenden Eindruck, eine Party, in die oftmals das Publikum sehr aktiv von Joanna involviert wird. Ihre gleichermaßen von den Synth-Sounds der frühen 80er, als auch vom Post-Punk von Joy Division beeinflussten Lieder, füllen die Tanzflächen angesagter Underground-Partys weltweit. Selofan ist ein Analog-Wave-Duo, das aus dem Herzen des Athener Untergrundes entstanden ist. Seit 2012 haben sie mehrere LPs veröffentlicht, die alle fast unverzüglich ausverkauft gingen und die Band gewann eine loyale Fanbase unter den Liebhabern der analogen Klänge. Ihr Sound kann nicht klar kategorisiert werden, eine Komplexität aus Minimalelektronik, New-Wave- und Punk-Elementen, die einen gleichzeitig zum Weinen und Tanzen bringen will, indem sie die sentimentalen Streicher mit dunklen Basslinien vermischt, mit synthetisierten Trompeten und Zirkusgeräuschen. Die Stimme, halb sprechend, halb singend, drückt entweder die stärkste Emotion oder das totale Fehlen derselben aus, erzählt eine Geschichte oder erinnert an einen Traum, kraftvoll und sanft. Ihre Liveauftritte sind von großer emotionaler Macht, Romantik und Gefahr liegen in der Luft, eine nihilistische Vision von Schönheit, nur für die, die im Herzen wild geblieben sind.

Discography

  • 2013: Verboten
  • 2013: Selofan
  • 2015: Tristesse
  • 2016: Στο Σκοτάδι
  • 2017: Cinè Romance

Videos